IoT Projekte mit dem Telegram Messenger starten

Großartige Neuigkeiten! Telegram ist jetzt mit Conrad Connect kompatibel. Das erlaubt es Ihnen, Ihre liebsten Action Button-Projekte auf Conrad Connect mit einer einfachen Telegram Textnachricht auszulösen. Geräte einfach ein- und ausschalten - dieser Service macht es möglich und Ihr Leben dadurch noch einfacher und smarter. . 
 

Warum es so nützlich ist

Auf Conrad Connect können Sie zwei Arten von Projekten aufbauen: Zum Einen gibt es Projekte, die automatisch ausgelöst werden, basierend auf Daten, die von Sensoren gemessen werden. Und zum Anderen gibt es auch sogenannte Button-Projekte, die mithilfe eines Action Buttons als Sensor funktionieren. Diese werden durch Klicken auf den virtuellen Button oder mit Sprachkommandos über Sprachassistenten wir Google Home oder Amazon Echo ausgelöst.

 

project overview

 

Telegram erweitert die Möglichkeiten zum Auslösen eines Action Button-Projektes daher ganz einfach durch Eingabe eines Kommandos in das Chat Fenster zusammen mit dem relevanten Projektnamen. Stellen Sie sich vor, wie viel Zeit Sie dadurch sparen können, wenn Sie morgens in Eile sind und keine Zeit haben all Ihre Geräte einzeln abzuschalten. Oder Sie sind im Winter auf dem Weg nach Hause und wollen Ihre Heizung bereits aktivieren, damit es im Haus nicht eiskalt ist, wenn Sie ankommen. Es gibt unendlich viele Möglichkeiten, was Sie mit diesem Service tun können. 
 

Wie es funktioniert
 

Dieser Service ist von überall aus nutzbar, solange Sie eine aktive Internetverbindung haben. Alles, was Sie dafür benötigen, ist ein Conrad Connect und ein Telegram Account:: 

Buchung des Services: 

1. Gehen Sie zum Service Telegram IoT Messaging auf dem Service Marketplace und klicken Sie dort auf “Abonnieren”. Versichern Sie sich, dass der grüne Haken erscheint, bevor Sie zum nächsten Schritt gehen.

 

telegram_de

 

2. Klicken Sie jetzt auf den Button “Konfigurieren”, um die Verbindung zwischen Conrad Connect und Telegram herzustellen. Folgen Sie hierzu den Anweisungen auf dem Bildschirm. Wenn Sie Telegram auf demselben Gerät nutzen auf dem Sie gerade arbeiten, dann klicken Sie auf “Jetzt zu Telegram gehen”, wenn nicht klicken Sie auf den Button “Eine E-Mail senden”. In diesem Fall erhalten Sie den Aktivierungslink per E-Mail und können ihn auf dem Gerät anklicken, auf dem Sie Telegram verwenden.

 

De_process

3. Klicken Sie auf den Link, so öffnet sich Telegram und Sie erhalten eine Nachricht vom Conrad Connect Bot mit einem Bestätigungslink. Klicken Sie auf diesen, um der Verbindung von Telegram mit Ihrem Conrad Connect Konto zuzustimmen. Das war’s!

 

telegram chat window

Nun können Sie Kommandos im Format “Run” + PROJEKTNAME an den Chatbot senden, der anschließend das betreffende Action Button-Projekt auslöst.
 

Mit welchen Projekten Telegram genutzt werden kann

Wie bereits gesagt können Projekte mit Action Button in verschiedensten Situationen sehr nützlich sein, insbesondere wenn ein Projekt manuell ausgelöst werden soll. Als Beispiel zeigen wir Ihnen hier ein Projekt mit Action Button, das in den Abendstunden für die richtige Stimmung sorgt. Einmal ausgelöst, schaltet das Projekt alle Lampen in der gewünschten Farbe ein und schaltet das Radio oder den Fernseher über eine smarte Steckdose ein.

project recipe

Sind Sie an weiteren smarten Anwendungsfällen für Ihr Zuhause oder Geschäft interessiert?. Hier finden Sie noch mehr Projekte. Genießen Sie “IoT to Go” mit Telegram!Wie immer freuen wir uns über Ihr Feedback an feedback@conradconnect.de