IoT-Lösungen im Außenbereich: Mein Garten, mein Grundstück, mein Auto – alles smart

Das Smart Home ist größer als viele denken. Mit smarten Outdoor-Lösungen werden auch Ihr Grundstück und Ihre Autofahrt sicherer und bequemer.

Wir bei Conrad Connect lieben das Smart Home so sehr, dass wir uns fragen: Warum sollte der schöne digitale Alltag an der Haustür enden? Inzwischen ist die Technik längst einen Schritt weiter: Aus Smart Home ist Smart Living geworden. Schließlich finden wir das smarte Leben viel zu angenehm, als dass wir es nicht auch außerhalb der eigenen vier Wände genießen wollten. Ob im Garten, im Auto oder beim Sport – das Internet of Things schafft jede Menge Möglichkeiten, das moderne Leben vielerorts sicherer und bequemer zu gestalten. Wir stellen praktische Projekte und Hersteller mit Outdoor-Produkten vor.

Smart bei Wind und Wetter: Pflanzen schützen und den Garten automatisch bewässern

Wer sich gern bei der Gartenarbeit austobt und anschließend im Grünen entspannt, möchte nicht, dass ihn die ungünstige Witterung um die Früchte der Mühe bringt. Mit smarten Wetterstationen, intelligenten Bewässerungssystemen und Funksteckdosen schützen Sie Ihre Pflanzen vor Wind und Wetter. Diese können Sie natürlich per App oder Sprache steuern. Aber viel praktischer ist es doch, wenn alles automatisch passiert. Mit gebrauchsfertigen Projektvorlagen der Community von Conrad Connect stellen sie Ihre Geräte ein und legen sofort los.

Philips Lighting Hue Bewegungsmelder
Geht es um Outdoor-Lösungen, dann empfehlen wir natürlich nur die Geräte, die für Wind und Wetter sowie alle Familienmitglieder geeignet sind, wie hier Produkte von Philips Lighting Hue beispielsweise.

 

Das Projekt Behalten Sie ihren Garten im Blick bietet sogar ein Komplettpaket zur Gartenüberwachung. Damit schaltet sich die Bewässerungsanlage nachts automatisch ein, wenn es sehr warm und die Luft sehr trocken ist. Bei Frost und hoher Luftfeuchtigkeit erinnert Sie eine SMS daran, die Pflanzen entsprechend zu schützen. Und erblickt die Outdoor-Überwachungskamera nachts Tiere, flammt die Gartenbeleuchtung kurz auf und verscheucht sie.

Netatmo Presence WLAN IP Überwachungskamera
Beispielsweise die Netatmo Presence behält Ihren Garten, Einfahrt usw. im Blick, ...

 

Netatmo Presence WLAN IP Überwachungskamera
... ist leicht anzubringen, einzurichten, in smarte Projekte zu integrieren ...

 

Netatmo Presence WLAN IP Überwachungskamera
... und kann auch nachts feststellen, wer (oder was) sich auf Ihrem Grundstück aufhält.

 

Möchten Sie nur einzelne Aspekte davon realisieren, gibt es auch dafür bereits passende Projekte. Lassen Sie sich beispielsweise ans Gießen der Pflanzen im Gewächshaus erinnern, wenn es zu heiß und zu trocken dort ist. Oder erhalten Sie eine Kältewarnung für Ihre Pflanzen, wenn die Temperatur unter 4 Grad Celsius fällt. Folgendes Projekt geht einen Schritt weiter und unterbricht automatisch die Gartenbewässerung, um Glatteisgefahr durch Temperaturen unter den Gefrierpunkt zu vermeiden.

Rasensprenger tun den Pflanzen gut, können aber Mensch und Tier ärgern. Richten Sie Ihr Smart-Home-System zu Ihren Gunsten ein. Erkennt eine Outdoor-Überwachungskamera nachts Tiere, wehrt dieses Projekt sie mit der automatisch eingeschalteten Bewässerungsanlage ab. Wollen sie aber selbst trockenen Fußes in den Garten gelangen, obwohl gerade der Rasensprenger aktiv ist, können Sie mit diesem Projekt die Bewässerung pausieren, wenn ein Kontaktsensor das Öffnen der Gartentür registriert.

Netatmo NRG01-WW Regenmesser
Hilfte beim Gießen? Möglichkeiten der smarten Gartenüberwachung sind vielfältig, wie hier z.B. mit dem Netatmo Regenmesser.

 

Möchten Sie Geräte per App, Sprache und Automatisierung bedienen, die ohne Funkchip konstruiert sind, können Sie diese mithilfe von WLAN-Steckdosen für den Außenbereich ins System einbinden. Verknüpfen Sie dazu den Smart Plug mit der Wetterprognose und lassen Sie bei ungünstigen Aussichten Geräte automatisch abschalten. Bei diesem Projekt deaktiviert eine Outdoor-Steckdose einen künstlichen Wasserfall, damit er nicht die Terrasse überflutet, wenn es stürmt und stark regnet.

Garten und Grundstück ins richtige Licht rücken

Mit intelligenter Beleuchtung sorgen Sie nicht nur drinnen für das perfekte Licht. Viele smarte Leuchtmittel, Bewegungsmelder, Steckdosen und WLAN-Kameras sind derart gegen Wasser und Staub abgedichtet, dass sich mit ihnen auch im Außenbereich die Beleuchtung automatisieren lässt.

Philips Lighting Hue LED-Außenleuchten
Na klar kann man die Sonne im Garten genießen - aber nachts ist's auch schön: Vor allem mit toller Gartenbeleuchtung, wie hier mit den Philips Lighting Hue LED-Außenleuchten z.B.

 

Beispielsweise können Sie mit diesem Projekt für stimmungsvolle Gartenbeleuchtung Ihr grünes Refugium an den Abenden des Wochenendes automatisch in ein passendes Ambiente tauchen. Alternativ können Sie das Licht abhängig vom Sonnenstand schalten oder sie lassen das Licht aktivieren, wenn die smarte Kamera nachts eine Person registriert.

Möchten Sie während einer Gartenparty rechtzeitig vor einem Unwetter gewarnt werden, können Sie mit diesem Projekt für eine Gartenbeleuchtung mit Wettercheck die Lichtfarbe automatisch ändern lassen.

smarte Gartenbeleuchtung
Alle Leuchtmittel im Outdoor-Bereich können Sie mit WLAN Steckdosen in smarte Projekte integrieren. Image by F.Schmidt | shutterstock

 

smarte Beleuchtung Garten
Ob der Weg zum Haus und/oder der Terassenbereich beleuchtet wird, und welche Lichtfarbe Sie bevorzugen, entscheiden Sie. Image by Grisha Bruev | shutterstock

 

Smarter Sound für draußen

Was wäre eine Gartenparty ohne tolle Musik? Mit einer Outdoor-Steckdose können Sie natürlich auch wetterfeste Lautsprecher Teil Ihres Smart Gardens werden lassen. Dann lassen sich die Boxen beispielsweise zum Ende der Feier gemeinsam mit der Beleuchtung ausschalten.

Philips Lighting Hue LED-Stripe
Ob Grillabend oder Gartenparty: Mit der richtigen Beleuchtung (wie hier z.B. mit Philips Lighting Hue LED-Stripe) UND der richtigen Musik wird Stimmung aufkommen.

 

Inzwischen sind auch bereits smarte Lautsprecher mit Amazon Alexa und Google Assistant als Outdoor-taugliche Version erhältlich, sodass sie Szenen im Garten über Conrad Connect per Sprachbefehl steuerbar sind. Alternativ stehen Ihnen natürlich jederzeit die Apps für Alexa und Google Assistant zur Verfügung, um damit ein Projekt bei Conrad Connect auszulösen.

Sind Sie Abonnent eines Premium-Accounts von Spotify, können Sie die Auswahl der Musik und deren Lautstärke auf allen Lautsprechern passend zur Situation steuern. Lassen Sie Spotify zum Beispiel die Lautstärke drosseln, wenn Gäste durch die Gartentür kommen, damit Sie sich ihnen mit voller Aufmerksamkeit widmen können.

Smart Fitness: Das Internet of Things als Trainingspartner

Das Smart Home reicht nicht nur bis in den Garten. Sie können sich sogar noch viel weiter davon entfernen und trotzdem vom Internet of Things profitieren. Mit Fitness-Trackern zum Beispiel. Immer öfter schnallen Fitness-Begeisterte sich eine solche Computeruhr zur Aktivitätsmessung um das Handgelenk. Wer seinen Fitness-Tracker zusätzlich mit dem Internet of Things verknüpft, gestaltet Training und Tagesablauf noch motivierender.

Mithilfe dieses Smart-Fitness-Projekts vergleichen Sie die Leistungsdaten aus Ihrem Fitness-Tracker mit denen eines Freundes oder einer Freundin – selbst, wenn Sie eine andere Tracker-Marke inklusive abweichender App verwenden.

Joggen_FitBit_Garmin_Polar
Bewegung an der frischen Luft tut gut, zu sehen, was Sie erreicht haben (z.B. mit Fitnesstrackern von FitBit, Garmin oder Polar) tut noch besser.

 

Ähnlich wie beim Witterungscheck für Pflanzen, hilft es auch Ihrer persönlichen Fitness auf die Sprünge, wenn Sie smarte Hardware mit den Datendiensten aus der Cloud verknüpfen. Folgendes Beispiel: Obwohl das Wetter gut genug für eine Outdoor-Aktivität ist, haben Sie Ihr Schrittziel noch nicht erreicht. Dann spornt Sie um 15 Uhr eine SMS an, damit sie weiter in Bewegung bleiben. Oder Sie legen fest, dass eine SMS einen Freund auf Ihr noch zu niedriges Fitness-Soll hinweist, damit dieser Sie zum Sport motiviert. Ein Machtwort aus dem engen Umfeld wirkt ja oft noch motivierender als die Schrittbilanz in der App.

Joggen in der Gruppe_FitBit_Polar
Gegenseitiges Anspornen durch Teamgeist und ein gesundes Maß an Competition: Sport in der Gruppe, wie hier beispielsweise mit Fitnesstrackern von FitBit und Polar, kann zusätzlich motivierend wirken.

Conrad Connect im Auto und auf dem Parkplatz

Viele Menschen verbringen viel Zeit im Auto. Das ist aber kein Grund, auf die Vorteile eines smarten Lebens zu verzichten. Mit dem CarConnect-Adapter der Telekom verwandeln Sie Ihr Auto in einen WLAN-Hotspot, schützen es besser vor Diebstahl und automatisieren durch Geofences Ihre Smart-Home-Steuerung. Wenn Sie den Adapter mit Conrad Connect verknüpfen, vervielfachen sich Ihre Automatisierungsmöglichkeiten sogar noch.

Wird ihr Auto beschädigt oder abgeschleppt, kriegen Sie das normalerweise erst mit, wenn es viel zu spät ist. Hingegen beim gemeinsamen Einsatz von CarConnect und Conrad Connect können Sie mithilfe eines intelligenten Fahrzeugalarms Ihre Alarmanlage zuhause anschlagen lassen. Haben Sie keine Alarmanlage, dafür aber einen Sonos-Lautsprecher, lassen Sie sich stattdessen vom Sprachdienst „Sonos Talks“ auf die Störung hinweisen.

Wie wäre es, wenn die Heizung zuhause sich automatisch aus- und wieder anstellt, wenn sie das Haus verlassen und später wieder zurückkehren? Mit der Geofencing-Funktion von CarConnect ist das möglich. Wählen Sie dafür beispielsweise dieses Projekt für Honeywell-Thermostate oder dieses Projekt für Netatmo-Thermostate. Dann reguliert sich die Heizung automatisch, wenn Sie sich dem Heim nähern oder sich davon entfernen. In die Hersteller-App brauchen Sie dafür künftig nicht mehr zu gehen.

Carconnect_carconnect

Doch CarConnect und Conrad Connect können noch mehr für Sie tun. Ist die Batterie Ihres Autos so schwach, dass ein Austausch ansteht, warnt sie eine SMS. Alternativ können Sie mit dem Smart Ordering Service auch direkt eine Ersatzbatterie bestellen.

Das wichtigste aber ist, dass Sie entspannt ankommen. Deshalb empfiehlt Ihnen CarConnect nach drei Stunden Fahrt am Stück eine Pause einzulegen. Bei der Art der Erinnerung haben Sie mehrere Optionen. Sie können, müssen aber nicht so weit gehen wie der Ersteller dieses CarConnect-Projekts. Er lässt sich – nach Hinweis von CarConnect und Conrad Connect – zu gegebener Zeit zusätzlich von seiner Frau anrufen, die ihn zu einer Pause und ein paar Lockerungsübungen ermahnt.

Wollen Sie nach Ihrer Rückkehr Falschparker von Ihrem reservierten Parkplatz fernhalten, hilft Ihnen dieses Projekt zur Parkplatzsicherung dabei. Erkennt die IP-Kamera dort in einem bestimmten Zeitfenster ein Auto, beleuchtet eine smarte Lichterkette ein großes Schild vor dem Parkplatz mit der Aufschrift „Unberechtigt abgestellte Fahrzeuge werden abgeschleppt“. Wenn Sie möchten, ruft zusätzlich eine Pushover-SMS automatisch den Abschleppdienst.

Outdoor-Lösungen im Ökosystem von Conrad Connect

Conrad Connect unterstützt eine breite und wachsende Auswahl an Markenprodukten für den Außenbereich. Dazu gehören (Stand: Mai 2019) Lösungen von Fitbit, Garmin, Homematic IP, Innogy, LifX, Netatmo, Osram, Philips Hue, Polar, Telekom CarConnect und Telldus. Indirekt können Sie Sprach- und Musik-Dienste von Amazon, Google und Spotify nutzen. Sofern Sie die Geräte per App eingerichtet und Ihren jeweiligen Account mit Conrad Connect verknüpft haben, können Sie sie nach Herzenslust in Projekte einbinden.

  • Amazon Alexa: Eigene smarte Lautsprecher mit Wetterschutz hat Amazon aktuell nicht im Programm. Stattdessen statten andere Hersteller ihre wetterfesten Boxen mit Amazon Alexa aus, zum Beispiel die Marke Ultimate Ears.
  • Fitbit: Die Marke gehört zu den Pionieren im Bereich Aktivitäts-Tracking. Fitbit bietet eine große Auswahl an Modellen – vom einfachen Tracker bis zum Leistungswunder, das an den Funktionsumfang einer Smartwatch heranreicht.
Fitbit_Outdoor_Activities
Fitbit trackt im Outdoorbereich weit mehr, als "nur" Ihre zurückgelegten Schritte - auch Fahrrad fahren, Surfen oder Volleyball gelten als Sport and er frischen Luft.

 

  • Garmin: Im Bereich der digitalen Sportuhren mit Multisport-Modi blickt Garmin auf eine große Tradition zurück. Aktuelle Modelle sind auch als smarte Variante mit Verbindung zum Handy verfügbar. Höherwertige Modelle haben ein integriertes GPS, sodass sie die Streckenführung also auch ohne Smartphone in der Nähe aufzeichnen können.
Garmin_Outdoor_Activities
Auch bei Garmin können, neben Joggen, viele weitere Outdoor-Aktivitäten getrackt werden - ob Schwimmen, Radfahren oder Basketball.

 

  • Google Assistant: Möchten Sie Ihre Outdoor-Projekte bei Conrad Connect mit dem Google Assistant steuern, stehen zwar keine wetterfesten Lautsprecher von Google direkt, aber von Hardware-Partnern wie etwa JBL zur Verfügung.
  • Homematic IP: Das für Einsteiger konzipierte System von eQ-3 deckt ein breites Spektrum an Smart-Home-Produkten ab. Dazu gehören auch Bewegungsmelder mit integriertem Dämmerungssensor sowie eine Wetterstation für draußen. Ihr Einsatz setzt einen Homematic IP Access Point voraus.
Homematic IP_Bewegungsmelder_Wifi Steckdose_Fensterkontakt_Termostat
Homematic IP bietet sowohl smarte Out- als auch Indoor-Lösungen an: Während der Bewegungsmelder in beide Bereiche passt, sind Steckdose und Thermostat für Innenräume gedacht und - nun ja - Fenster- bzw. Türkontaktsensoren gehören genau zwischen diese Sphären.​​​

 

  • Innogy: Sie möchten Ihre Lichtsteuerung im Garten automatisieren? Von Innogy sind dafür ein Bewegungsmelder und ein Zwischenstecker für draußen erhältlich. Der Betrieb einer Smart-Home-Zentrale von Innogy ist Voraussetzung.
  • Lifx: Wenn Sie Ihre Gartenleuchten mit smarten Leuchtmitteln bestücken möchten, bietet Lifx die beiden Modelle namens BR30 an. Dabei handelt es sich um farbige Leuchtmittel in Birnenform mit E27-Sockel.
  • Netatmo: Ihr smartes Outdoor-Equipment bereichert Netatmo um eine Sicherheitskamera und eine Wetterstation. Letztere lässt sich um einen Regenmesser und einen Windmesser erweitern.
Netatmo_Outdoor
Auch für Netatmo gilt, dass Produkte im Outdoor-Bereich, im Innenraum sowie in Bereichen dazwischen verwednet werden können.

 

  • Osram: Ein flexibler RGB-Lichtstreifen, Wegeleuchten in mehreren Größen und eine Funksteckdose – die Marke Osram bietet Ihnen gleich mehrere Optionen, Ihr ganz individuelles smartes Stimmungslicht im Außenbereich zu gestalten. Sie sind alle gemäß IP65-Standard wetterfest. Weil Osram mit Zigbee funkt, ist das System auch mit der Bridge von Philips Hue kompatibel.
  • Philips Hue: Der Marktführer im Bereich smarte Beleuchtung ist nicht nur im Innenbereich breit aufgestellt, sondern integriert auch immer mehr Lichtoptionen für draußen in sein Portfolio. Dazu zählen ein RGB-Lichtstreifen, komplette Außenleuchten für Wand, Weg und Decke sowie ein wetterfester Bewegungsmelder. Die Zigbee-Bridge lässt sich auch für Leuchtmittel von Osram verwenden. Umgekehrt können Sie ebenfalls Hue-Birnen in die Lightify-Bridge von Osram einbinden.
Outdoor Produkte von Philips Lighting Hue
Outdoor Produkte von Philips Lighting Hue sind komfortabel und erhöhen die Sicherheit - und nebenbei sehen sie noch richtig stylisch aus.

 

  • Polar: Von Polar ist eine vielseitige Auswahl an Sportuhren, Fahrradcomputern und Fitness-Trackern erhältlich. Bei Sportlern, die ihre Aktivität und ihren Puls messen möchten, ist die Marke seit Jahren eine feste Größe.
Polar_Outdoor_Activities
In der Stadt oder im Gelände - zu Fuß oder per Rad: Polar unterstützt Nutzer bei jeder Art und in jeder Umgebung bei sportlichen Aktivitäten.

 

  • Spotify: Verknüpfen Sie die Musikauswahl und die Lautstärke Ihres Spotify-Accounts über Conrad Connect einfach mit Ihren Outdoor-Projekten. Welches Lautsprecher-Modell Sie dafür verwenden, steht Ihnen frei – nur wetterfest sollte es am besten sein.
  • Telekom CarConnect: Mit dem Funkadapter CarConnect vernetzen Sie Ihr Auto über Conrad Connect mit Ihrem Smart Home. Diebstahlwarnungen, Pausenerinnerungen, Ankunftsbenachrichtigungen, Heizungssteuerung, Smart Ordering und vieles mehr ist mit CarConnect möglich.
  • Telldus: Smarte Funksteckdosen sind ein echter Geheimtipp für die Automatisierung Ihres Gartens. Von Telldus steht Ihnen dazu ein nach IP44 vor Wasser und Staub gestütztes Z-Wave-Modell mit und ohne Fernbedienung zur Verfügung.