Ankündigung: Spotify jetzt kompatibel

Ankündigung: Spotify jetzt kompatibel

Sie verwenden Spotify jeden Tag und lieben es, einfach die passende Musik für jeden Moment zu finden? Ob Sie arbeiten, trainieren, feiern oder entspannen - die richtige Musik ist immer verfügbar, weil auf Spotify Millionen von Tracks verfügbar sind. Und jetzt lässt sich Spotify noch smarter in Ihren musikalischen Alltag integrieren!

Spotify als noch smartere musikalische Begleitung im Alltag

Als neuer Partner von Conrad Connect können Sie ab sofort mit Spotify viele neue smarte Projekte erstellen, dafür benötigen Sie einen Premium-Account bei Spotify.

spotify conrad connect

Einfach diesen drei Schritten folgen, um Spotify in Ihren Conrad Connect-Projekte zu verwenden:

1. Authentifizieren Sie Ihr Spotify-Konto bei Conrad Connect, wie üblich. Dafür muss die App aktiv sein.
​​​​​​​
2. Spotify fügt das Gerät hinzu, auf welchem die App aktuell Tracks abspielt (das kann das Handy, aber auch der Computer oder ein Lautsprecher sein). Falls das gewünschte Gerät nicht angezeigt wird, einfach auf "Verfügbare Geräte" klicken, Track darüber abspielen und Fenster neu laden - das Gerät sollte dann in der Auswahl sein und verwendet werden können.

1
2

3. Verwenden Sie Spotify in Ihren Projekten - zum Pausieren oder Fortsetzen, um den nächsten oder vorherigen Titel wiederzugeben sowie um die Lautstärke anzupassen.

Ein konkretes Anwendungsbeispiel finden Sie hier: Wenn die Tür zwischen 20:00 und 23:00 Uhr geöffnet ist, wird der Track, der gerade auf Spotify läuft, für 10 Sekunden pausiert.

Oder warum nicht auch automatisch die Lautstärke reduzieren, wenn der Geräuschsensor eine bestimmte Lautstärke überschreitet? Oder den Track auf Spotify sofort pausieren, wenn ein Alarm ausgelöst wurde?

Schon gespannt? Conrad Connect ausprobieren kostet nichts!

Jetzt starten